Ludwig Burandt

Die studienvorbereitende Ausbildung absolvierte ich bei Gerd Röser an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ab 1989 studierte ich an der Universität Osnabrück Kunst/Kunstpädagogik bei Prof. Rainer Mordmüller. Anschließend unterrichtete ich 15 Jahre an Kunstschulen in Niedersachsen.

Ich führte zahlreiche Kunst-Projekte an allgemeinbildenden Schulen durch, leitete Kunst-Workshops im Rahmen der Hochbegabtenförderung und illustrierte Liederbücher. Beruflich führte mich der Weg für sieben Jahre nach Duisburg, wo ich als Referent für das Weiterbildungsprojekt „Toni singt“ tätig wurde. Nach dieser Zeit unterrichtete ich das Fach Kunst an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Löhne.

Seit August 2017 bin ich Kunstlehrer am Werner-von-Siemens-Gymnasium in Gronau. Mein Atelier habe ich in meinem Heimatort Hagen am Teutoburger Wald.